***PANIK FOR LIFE***

ALLES, rund um die Band PANIK
 
StartseiteStartseite  PortalPortal  FAQFAQ  SuchenSuchen  MitgliederMitglieder  NutzergruppenNutzergruppen  AnmeldenAnmelden  LoginLogin  

Austausch | 
 

 ist es wirklich liebe?

Vorheriges Thema anzeigen Nächstes Thema anzeigen Nach unten 
AutorNachricht
caro x)

avatar

Anzahl der Beiträge : 72
Anmeldedatum : 27.03.08
Alter : 23
Ort : wetzlar/hessen

BeitragThema: ist es wirklich liebe?   Do Apr 10, 2008 4:21 pm

an dieser stelle verrate ich nichts^^ lesen.....


Kapitel 1

Ich wusste es nicht. War es Verzweiflung oder vieleicht Freude?
ich hatte mich nach 2 jahren Beziehung von meinem Freund getrennt.
Jetzt war ich wieder frei aber nicht glücklich. Er kam in mein Leben und ging genau so schnell
wieder. Er hat mich enttäuscht. Er hat mich verarscht und er hat mich einfach so liegen gelassen...
Blutent.
Ich saß alleine auf meinem Bett und weinte. Ich hörte dabei "Vorbei" von Panik.
Dieses Lied baute mich auf. fast immer.

Naja aufeinmal platze meine mutter rein und hielt mir den Hörer hin. Sie hielt nichts von Liebeskummer
<<Ja?>>, brummte ich in den Hörer.
<<Hier, ist deine beste freundin die gute nachrichten hat.>>
Ohja Chrissi durfte immer anrufen selbst in solchen situationen.
Und wenn sie gute Nachrichten hat dann erst recht.
Aufeinmal merkte ich wie ich etwas fröhlicher wurde
<<Schiess los!>>
sie zögerte und fing plötzlich an aufgeregt zu erzählen:
<<Also, ich hab dir noch nicht gesagt das ich bei nem gewinnspiel mitgemacht hab, oder?>>
<<Gewinnspiel? sach nur das du was gewonnen hast?>>
<<Ja, warte doch mal! Ich hab nicht irgendwas gewonnen sondern ein treffen....>>
ich wurde etwas nervös und hyperaktiv und fragte:
<<Was?? Sag schon...sonst kipp ich um>>
<<Ich hab ein Treffen mit Panik gewonnen.>>, Brach es aus ihr heraus.
ich stieß einen kleinen Freudenschrei heraus und tanzte durch mein Zimmer.
Meine Freundin versuchte mich auf den Boden der Tatsachen zu bingen
<<Caro, hör mal bitte auf..für nen kleinen Moment, okay?>>
Ich wurde wieder ruhig und setzte mich auf meine Couch.
sie fuhr fort:
<<Wir werden hingehen und abfeiern und dannach backstage sein, aber Caro tu mir den Gefallen und sabber Juri nicht hinterher, okay? Du bist jetzt Single und dafst das aber es soll nicht peinlich werden>>
Ich lachte. Ach ja, Ich und meine träume.
Juri...
<<Jaja, ich pass schon auf mich auf>>
Wir telefonierten noch ziemlich lange...
Jaa, in einer woche gings nach Kölle..und dann konnt ich die Jungs besser kennenlernen
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen http://www.juri-fanpage.piczo.com
caro x)

avatar

Anzahl der Beiträge : 72
Anmeldedatum : 27.03.08
Alter : 23
Ort : wetzlar/hessen

BeitragThema: Re: ist es wirklich liebe?   So Apr 20, 2008 2:46 pm

Leute, wenn ihr mir nicht schreibt ob die gut oder schlecht is lass ichs sein...ich brauch kritik um besser zu werden und die bekomme ich nun leider nicht....also fürn nächstes Pittel brauch kommentare !!!
Danke für die Aufmerksamkeit
LG
caro
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen http://www.juri-fanpage.piczo.com
PanikFussel

avatar

Anzahl der Beiträge : 321
Anmeldedatum : 19.03.08
Alter : 22
Ort : Hilden

BeitragThema: Re: ist es wirklich liebe?   So Apr 20, 2008 2:49 pm

die is hamma Very Happy
ich hab nur nix zu geschriebn weil ich die bei myfanfiction ja schon weitergelesn hab xD

naja .. für die andern xD WEIIIITEEEEEEEEEEEER XD
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen http://www.musiik-panik.piczo.com
caro x)

avatar

Anzahl der Beiträge : 72
Anmeldedatum : 27.03.08
Alter : 23
Ort : wetzlar/hessen

BeitragThema: Re: ist es wirklich liebe?   So Apr 20, 2008 2:58 pm

okey...danke xP
dann stell ich mal 2 Kapitel on xD
ach panikfussel....haste meine story abonniert xDDD

kapitel 2

~ 1 woche später~
irgendwie wusste ich das dies der schönste tag in meinem leben sein würde.
Ich war glücklich. Chrissi und ich, wir konntens kaum erwarten die Jungs von Panik kennen zulernen.
Wir beide saßen im Zug nach Köln und waren so nervös dass wir nicht reden konnten.
Meine hände waren kalt und schwitzig. Ich dachte nach, wie der tag werden würde.

Ich hatte in der letzten woche keinen einzigen gedanken an meinen Ex verloren. Ein Punkt der geradewegs an mich ging, denn es sind Gerüchte aufgekommen , die sagten das er mich zurück haben wollte. Was mir aber herzlich egal war.
Ich hasste diesen Jungen so sehr. Er hat mir mein Herz gebrochen und zwar so sehr das ich warscheinlich nie wieder einen Jungen vertrauen konnte.
Chrissi tritt mich auf einmal und sagte:<<Mädl, wir müssen gleich aussteigen.>>
<<Oooh? Echt? hab grad gepennt, sorry.>>, erklärte ich.
Sie entgegnete:<<jaja, kein Problem.>>
Der Zug wurde langsamer und hielt im Kölner Hbf. Wir stiegen aus und suchten einen Stadtplan.
Wir kannten uns nämlich gar nicht aus.
Jetzt mussten wir nur noch das Restaurant finden und dann war alles perfekt.
In einer Stunde mussten wir da sein.
Wir wurden immer nervöser und ich mittlerweile auch nerviger und zickiger.
Nicht gut, nein, nicht gut.
Wir "wanderten" durch die Stadt und suchten verzweifelt (Chrissi) das Restaurant.
Weil alles keinen Sinn machte fragte Chrissi die Anwohner.
Wir machten uns weiter auf die Socken bis wir vor dem Italiener standen.
Chrissi nahm meine Hand und sah auch sonst ziemlich aufgerregt aus.
Mein Herz fing heftig an zu klopfen. Wir öffneten gemeinsam die Tür und sahen die Jungs. Sie saßen an einem großen Tisch am Fenster.
Als Juri uns erblickte machte er die Jungs drauf aufmerksam dass wir auch schon da waren. Franky und er kamen auf uns zu. Mir wurde etwas schwindelig.
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen http://www.juri-fanpage.piczo.com
Gesponserte Inhalte




BeitragThema: Re: ist es wirklich liebe?   

Nach oben Nach unten
 
ist es wirklich liebe?
Vorheriges Thema anzeigen Nächstes Thema anzeigen Nach oben 
Seite 1 von 1

Befugnisse in diesem ForumSie können in diesem Forum nicht antworten
***PANIK FOR LIFE*** :: Fans unter sich! :: Eure Fanfictions-
Gehe zu: